Skriptorium
http://www.skriptorium.net/forum/

Star Wars: Das verloren geglaubte Geheimnis der Menschen
http://www.skriptorium.net/forum/viewtopic.php?f=172&t=326
Seite 1 von 1

Autor:  Sedan Mendoo [ Fr 29. Jan 2016, 02:24 ]
Betreff des Beitrags:  Star Wars: Das verloren geglaubte Geheimnis der Menschen

Star Wars: Das verloren geglaubte Geheimnis der Menschen

1. Ein Sith zu viel

Kabu. Ein kleiner, unbedeutend erscheinender, sandiger Ball, der einsam seine Kreise um sein Zentralgestirn zieht, wirkte so unscheinbar, so harmlos, so friedlich wie seine Bewohner, die Tze's. Seltsame Kreaturen waren diese Tze's, aber dennoch äußerst liebenswürdig. Ihre großen Ohren gaben ihnen ihre Fähigkeit exzellent zu hören, doch ihre großen Augen widersprachen ihrer Fähigkeit zu sehen. Sie konnten es nämlich nicht. Auch ihre anderen Sinne waren entweder gar nicht, oder nicht sonderlich gut ausgeprägt. Nachts wären sie so hilflos, wenn denn doch mal ein Koltze Jagd auf die drei Fuß großen Wesen machten. Nur waren die Tze's sehr listig und wussten sich gegen solche Wesen zu schützen. Sie bauten sich Höhlen, gingen selber jagen oder versteckten sich, um die haarigen Agressoren loszuwerden. Nur kannten sie keine Waffen. Nein, ihr Kunststück lag darin, Gegenstände zu bewegen, ohne ihre Gliedmaßen zu benutzen. Durch ihre Gedanken und Meditationen konnten sie Verwundete heilen, Gefahren vorhersehen und sogar fliegen. Jeder Fremdling würde diese wunderbaren Geschöpfe für primitiv und unterentwickelt halten, aber jeder Fremdling würde auch sofort das Potential in ihnen erkennen, wenn er denn einige Zeit mit ihnen verbringen würde. Und ein solcher Fremdling besuchte die Tze's, um ihre Kultur, ihre Bräuche und Religion kennenzulernen. Der Name des Fremdlings war Jokooji'festa'mitooro, aber jeder nannte sie einfach Jokooji. Sie war eine Chiss, was man an ihrem menschenähnlichen Aussehen, ihrer blauen Haut und ihren rot-leuchtenden Augen erkennen konnte. Zudem trug sie einen langen, schwarzen Mantel, der sie vor der erdrückenden Hitze schützen sollte, denn auf ihrem Heimatplaneten Csilla herrschte seit je her eine beißende Eiszeit.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
http://www.phpbb.com/