Skriptorium
Aktuelle Zeit: Do 18. Jul 2019, 19:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: "kleine Gedichte"
Verfasst: Mi 26. Sep 2007, 16:45 
Benutzeravatar
Wichtel
Wichtel
Offline

Registriert: Mi 26. Sep 2007, 16:30
Beiträge: 41
Wohnort: Germany
Trägst du?

Trägst du die Last,
der zerbrochenen Liebe?
Trägst du die Furcht,
du weißt: Es sind Diebe!?
Trägst du die Trauer,
der vergangenen Zeit?
Trägst du die Sehnsucht,
von Schmerzen befreit?
Trägst du den Hass,
tief in der Brust?
Trägst du das Dasein,
mit all seiner Lust?
Was trägst du jetzt?
Was trägst du dann?
Wenn Säure dein Leben zersetzt,
denn Feuer hat deine Seele verbrannt!

_________________
Nebel zieht dich in das Meer
Beißt sich fest in deine Kehle
Deine Augen trüb und leer
Schwarze Spiegel deiner Seele


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 27. Sep 2007, 21:38 
Benutzeravatar
Schreibstuben-Oberhexe
Schreibstuben-Oberhexe
Offline

Registriert: Mi 28. Sep 2005, 21:29
Beiträge: 927
Wohnort: Skriptorium
Hi Blutengel!

Schön, dich hier zu sehen! Hab mich schon gefragt, ob du dich überhaupt hier anmelden wirst :grin:.

Dein Gedicht gefällt mir total gut. Sehr emotional ... traurig. Ich steh auf sowas! :sad: :wink:

Bekommen wir noch mehr von dir zu lesen?

Carmen :()

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 1. Okt 2007, 11:32 
Benutzeravatar
Wichtel
Wichtel
Offline

Registriert: Mi 26. Sep 2007, 16:30
Beiträge: 41
Wohnort: Germany
kla gibts noch mehr zu hören^^

also:

Stille

Hörst du das?
Das plätschernde Nass.
Fühlst du die Regung?
Eine leise Bewegung.

Am Ufer, so still.
So wie ich es will.
Am Wasser, so ruhig.
Die ganze Nacht hindurch.

Wir zwei allein.
Die welt ist so klein
Der Sand unter dir.
Ich spüre dich tief in mir.



sooooo....Nummer 2^^

_________________
Nebel zieht dich in das Meer
Beißt sich fest in deine Kehle
Deine Augen trüb und leer
Schwarze Spiegel deiner Seele


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 11. Okt 2007, 19:50 
Benutzeravatar
Wichtel
Wichtel
Offline

Registriert: Mi 26. Sep 2007, 16:30
Beiträge: 41
Wohnort: Germany
soo und nochmal was:

Einsam

Spürst du den Schmerz?
Fühlst du Verlust?
Ein eisiges Stechen in deiner Brust!
Heiß wie Feuer!
Und frostig zu gleich!
Spürst du? Deine Beine sind weich!
Ein kalter Windhauch
deineWange berührt
Hast du den traurigen Abschied gespürt?
Der Windhauch wird zum eisigesn Sturm,
der durch deine einsame Seele fegt
bis der Sturm sich plötzlich legt.
Eine kleine Träne
verschleiert den Blick
Ein kleiner, kleiner trostlose Kick!
Dein Stern, deine Liebste
ein schwarze Schatten im Nebel verschwindet
die Angst sie nie weider zu sehn, deine Beine bindet.

_________________
Nebel zieht dich in das Meer
Beißt sich fest in deine Kehle
Deine Augen trüb und leer
Schwarze Spiegel deiner Seele


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 11. Okt 2007, 20:06 
Benutzeravatar
Wichtel
Wichtel
Offline

Registriert: Mi 26. Sep 2007, 16:30
Beiträge: 41
Wohnort: Germany
jaaa also, ich hab noch viel viel mehr ich muss erstmal meine ganzen unterlagen rauskramen und gucken welche gedichte die besten sind aber das dürfte nciht so schwer fallen

_________________
Nebel zieht dich in das Meer
Beißt sich fest in deine Kehle
Deine Augen trüb und leer
Schwarze Spiegel deiner Seele


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 11. Okt 2007, 20:08 
Benutzeravatar
Wichtel
Wichtel
Offline

Registriert: Mi 26. Sep 2007, 16:30
Beiträge: 41
Wohnort: Germany
Hass

Wenn du trauerst, wenn du weinst
und ich weiß nicht, was du meinst
dann halt dich fest und denk an mich
denn weißt du noch? ich hasse dich
Hass herrscht auf der Welt
Hass ist es, was mein Herz festhält
Allein, verlassen bin ich jetzt
und werde mit Harken und Fackeln gehetzt.
Du stehst weinend daneben, denn du liebst mcih
doch ich hasse dich :twisted:

_________________
Nebel zieht dich in das Meer
Beißt sich fest in deine Kehle
Deine Augen trüb und leer
Schwarze Spiegel deiner Seele


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Do 11. Okt 2007, 21:20 
Benutzeravatar
Wichtel
Wichtel
Offline

Registriert: Mi 26. Sep 2007, 16:30
Beiträge: 41
Wohnort: Germany
Engels Tränen

Engels Tränen rot wie Blut
ist magish rote Feuersglut.
Des Engels Augen ihn nun nähren
er ließ es wortlos stumm gewähren
Er wurde bis zum gehorsam gefoltert
die alte streckbank hat gepoltert
Der Vampir hat den Hebel benutzt
doch der engel hat nicht einmal gestutzt
Er lässt die Schmerzen über sich ergehn
bis er schließlich wird nichts mehr sehn
Das böse Tier, auch Vampir genannt
hat schon hunderte Engel verbrannt
Doch dieser eine hat seinen Hunger entfacht
Als er ihm die Augen entriss hat er ganz laut gelacht
Er fraß sie schnell, Blut gerann
Der Engel ist nun des Vampiren Untertan
Der Engel nun böse ist
weil der Vampir seine AUgen frisst
Der Engeldämon ist belich und stumm
und steht nutzlos und blind im Schloss herum
Das schloss ist groß, das Schloss ist leer
und der Engel atmet schwer
Der Atem stockt, das Leben geht
nur weil ein vampir das böse säht.

_________________
Nebel zieht dich in das Meer
Beißt sich fest in deine Kehle
Deine Augen trüb und leer
Schwarze Spiegel deiner Seele


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Sa 13. Okt 2007, 23:33 
Benutzeravatar
Schreibstuben-Oberhexe
Schreibstuben-Oberhexe
Offline

Registriert: Mi 28. Sep 2005, 21:29
Beiträge: 927
Wohnort: Skriptorium
Ganz schön finster und blutig, deine Gedichte, Blutengelchen :shock: ... Aber stand irgendwie zu erwarten. :wink:
Gefallen mir sehr gut, allesamt. Vor allen Dingen das mit dem Hass (was jetzt hoffentlich kein falsches Licht auf mich wirft :lol:). Passen gut zu Halloween, was ja nicht mehr lange hin ist.

Weiter so! Und sorry, dass ich erst so spät darauf reagiere, ich war in der letzten Zeit nicht regelmäßig im Skript.

Carmen :bat1:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 14. Okt 2007, 16:00 
Benutzeravatar
Wichtel
Wichtel
Offline

Registriert: Mi 26. Sep 2007, 16:30
Beiträge: 41
Wohnort: Germany
kein Problem.....du willst Hass??
du kriegst Hass!! :twisted: :twisted:

_________________
Nebel zieht dich in das Meer
Beißt sich fest in deine Kehle
Deine Augen trüb und leer
Schwarze Spiegel deiner Seele


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 14. Okt 2007, 16:06 
Benutzeravatar
Wichtel
Wichtel
Offline

Registriert: Mi 26. Sep 2007, 16:30
Beiträge: 41
Wohnort: Germany
Rache

Fühle mich!
Fühle mich mit ganzer Kraft!
Spüre meine Lust!
Spüre meine Lust dich zu verletzen!
Meide das Dunkel!
Meide das Dunkel mit großer Furcht!
Fürchte das Feuer!
Fürchte das Feuer, wenn es überspringt!
Denn in jedem Schatten und in jeder Flamme wächst ein Teil meiner Selbst!
Fühle die Angst!
Fühle die Angst mit all ihren Tücken!
Spüre den Hass!
Spüre den Hass, mit winselndem Stöhnen dir entgegen kriecht!
Meide die Nacht!
Meide die Nacht, ihr Schluchzen dir einen Schauer über den Rücken jagt!
Fürchte das Leben!
Fürchte das Leben, jeden Tag neue Opfer bringt!
Denn in jeder Tücke, in jedem Stöhnen und Schluchzen und in jedem Opfer, keimt mein Hass!
Und wer meine Warnung missachtet, liegt schon bald im Grab, denn wer meine Macht entfesselt, bringt meine Rache über sich!!

:twisted:

Revenge for death!

_________________
Nebel zieht dich in das Meer
Beißt sich fest in deine Kehle
Deine Augen trüb und leer
Schwarze Spiegel deiner Seele


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Di 16. Okt 2007, 21:13 
Benutzeravatar
Wichtel
Wichtel
Offline

Registriert: Mi 26. Sep 2007, 16:30
Beiträge: 41
Wohnort: Germany
soooo und nochmal was......heute erst geschrieben^^

Schwarze Liebe

Aus der Schattenwelt,
Es gibt nichts, was mich hält!
Aus dem Dunkel heraus,
Ich will leben, tagein, tagaus!
Eine Braut der Nacht,
Im Hellen plötzlich lacht!
Lodernde Feuer,
Nichts mehr zu teuer!
In meiner Seele brennt,
Ein Gefühl, das niemand kennt!
Schwarze Rosen, Todeskreis,
In mir brennt die Liebe heiß!
Die Liebe in mir,
Die Liebe in dir.
Zweisamer Akt der Schatten,
Auf des Teufels Matten!

_________________
Nebel zieht dich in das Meer
Beißt sich fest in deine Kehle
Deine Augen trüb und leer
Schwarze Spiegel deiner Seele


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mi 24. Okt 2007, 17:42 
Benutzeravatar
Wichtel
Wichtel
Offline

Registriert: Mi 26. Sep 2007, 16:30
Beiträge: 41
Wohnort: Germany
danke...und hier hab ich gleich noch eins:

Das hab ich für mein Schatz geschrieben:

Traum

Lass mich träumen
fühlst du es?
Liegen unter Bäumen,
befreit von STress

Hör mein Herz
halt mich warm
bereite keinen Schmerz
nimm mich in den ARm

_________________
Nebel zieht dich in das Meer
Beißt sich fest in deine Kehle
Deine Augen trüb und leer
Schwarze Spiegel deiner Seele


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 45 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  


Monstersmilies


cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de